Geschrieben am

Saturday Night Delves und Fourthcore

Unter dem Namen Saturday Night Delves (SND) stellen die Leute hinter Save versus Death nun den ersten Dungeon Delve einer Serie von geplanten Abenteuern für die 4. Edition von Dungeons & Dragons vor. Sie sind als One-Shot und abendfüllende Abenteuer gedacht, die in vier Stunden gespielt wollen werden. Allen SND wird gemeinsam sein, dass sie extrem schwierig zu bestehen sein werden. Im weiteren werden sie komplett ausgeliefert, sprich alles von den vorgefertigten Charakteren bis hin zu Karten zum Ausdrucken für die verschiedensten Spielelemente sind in dem PDF enthalten.

Die SND folgen einer bestimmten Designphilosophie: Fourthcore genannt. Fourthcore Abenteuer sind extrem schwierige, mit außergewöhnlichen Belohnungen versehene Abenteuer. Sie sind gespickt mit tödlichen Fallen und ein Total Party Kill ist bei falscher Spielweise eher die Regel als die Ausnahme. Es sind Abenteuer, die sich an den alten Old School Turnierabenteuern messen. Fourthcore hat seinen Ursprung darin, zu zeigen, dass die 4. Edition nicht zu nachsichtig (forgiving, i.O.) zu den Spielern sei, was die Herausforderungen und Gefahren angeht, dass man angeblich gar keine Hardcore-Abenteuer mit dieser Edition spielen könne. Dabei verzichtet Fourthcore regeltechnisch, auf die Old School Bewegung aufzuspringen sondern bietet dagegen D&D 4th Edition at its best!

Die SND räumen genau mit diesem Mythos auf – sie sind knallhart und extrem tödlich. Sie sind so gemacht, dass kleine Fehler die schlimmsten Konsequenzen nach sie ziehen. Die Delves sind alle auf das Spielen an Cons und Turnieren ausgerichtet, so gibt es am Ende eines jeden Delves Kriterien für eine Punkte-Vergabe. Was die Regeln angeht so hält man sich an die neuesten Regeln und Mechaniken aus dem Hause der Wizards of the Coast, nicht nur was den Monsterschaden angeht.

Das Beste an allem ist, dass diese vollständig gelieferten, gut gemachten und herausfordernd zu spielenden Abenteuer umsonst zum Herunterladen geplant sind.

Und wer das alles nicht glauben mag, der kann sich das erste Abenteuer der Saturday Nicht Delves „Revenge of the Iron Lich“ herunterladen und ausdrucken. Ich habe das Abenteuer überflogen und bin auf den ersten Blick sehr angetan bis begeistert. Eine ausführliche Besprechung folgt demnächst auf Finest Games.

Wollen wir hoffen, dass diese Bewegung an Fahrt gewinnt und noch viele dieser Abenteuer erscheinen werden…

2 Gedanken zu „Saturday Night Delves und Fourthcore

  1. […] bekenne mich gerne als Fan der Saturday Night Delves über die schon an anderer Stelle berichtet habe. Seit dem Erscheinen des “Revenge of the Iron Lich” Delves sind rund drei Wochen […]

  2. […] Dungeons & Dragons Abenteuer für die 4. Edition handelt es sich um das erste aus der Reihe der Saturday Night Delves, die hier bereits vorgestellt wurden. Es handelt sich um ein kostenlos verfügbares 32 seitiges […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.