Archive | Vorstellung

Warhammer Invasion: Omens of Ruin Battle Pack

Eines meiner Lieblingsspiele für Zwischendurch ist das Living Card Game Warhammer Invasion von Fantasy Flight Games. Da die Battlepacks im besten Fall monatlich erscheinen, werde ich diese hier bei Interesse kurz vorstellen, auf einige der besten Karten im Pack eingehen und das Thema des Battlepacks analysieren. Für die, die es noch nicht wissen, Warhammer Invasion […]

Continue Reading 0

4Eyes – ein Abenteuerfundus aus Schweden

Ganz unvermittelt über eine Facebook Fanseite bin ich auf 4Eyes gestoßen, eine Seite, die entsprechend der Logogestaltung von Material für die 4th Edition von Dungeon & Dragons handelt – aber auch andere Systeme werden behandelt, siehe unten. Und siehe da, auf der Seite findet sich eine Menge an guten und brauchbaren Abenteuern für 4E. Der Besuch ist […]

Continue Reading 0

Ultramarines – A Warhammer 40.000 Movie

Der Warhammer 40k Film Ultramarines liegt bei mir schon seit Januar herum und ich habe ihn seit der Zeit schon dreimal gesehen. Ich bin bei solchen „Indie“-Produktionen immer ein wenig skeptisch, was die filmische Qualität und die technische Brillanz angeht. Doch dieser Film erfüllt alle Ansprüche und ist eine unglaubliche Erfahrung für den Warhammer 40.000 […]

Continue Reading 5

Resident Evil Deck Building Game

Ein schönes Spiel hat diese Woche seinen Weg zu mir gefunden, was ich bislang bei keinem deutschen Händler gefunden habe. Aber im Zeitalter des Internet und der Globalisierung sind wir ja nicht mehr auf heimische Händler angewiesen. Jedenfalls handelt es sich beim Resident Evil Deck Building Game – wie der Name schon sagt – um ein […]

Continue Reading 0

Lost Monsters

Robert J. Schwalb ist wohl der meist gebuchte freie Autor bei der 4. Edition von Dungeons & Dragons. Auch wenn er bei vielen anderen Systemen seine Meriten verdient hat, mag ich seine Veröffentlichungen zu D&D4 sehr. Es sind immer mechanisch einwandfreie Sachen und mit wirklich gutem Fluff. Kaum ein Dragon, in dem er nicht als […]

Continue Reading 0

Brother Ptolemy & The Hidden Kingdom vorgestellt

Es ist schon erstaunlich – Verächter unter den Kennern mögen von bezeichnend sprechen – wie wenig Verlage Zusatzmaterial zur 4. Edition von Dungeons & Dragons herausbringen. Seien es Abenteuer, Settings, Charakter- oder Spielleiter-Optionen, neben den beiden „großen“ Anbietern Goodman Games und Open Design (Kobold Quarterly) findet sich vereinzelt mal eine Publikation, aber mehr auch nicht. […]

Continue Reading 2

Soldiers of Fortune

Aus dem Hause des D&D/Pathfinder Magazins Kobold Quarterly stammt folgendes D&D4 Quellenbuch, das sich voll und ganz um militärische Abenteuer, Kampagnen und Auseinandersetzungen dreht. Der Autor Matt James verfügt selber über einen militärischen Hintergrund, was dem ganzen zwar nicht automatisch mehr Qualität verleiht, zumindest aber Authentizität. Aber das Supplement ist gut gelungen, das Verhältnis von […]

Continue Reading 4

Wrath of Ashardalon

Nachdem ich das Glück hatte, „Castle Ravenloft“ schon im ersten Schwung zu erstehen und nicht warten zu müssen, aber mit dem Spiel nie über ein Auspacken und Regelstudium hinaus gekommen bin, kam jetzt pünktlich zum Erscheinungstermin das Komplementärspiel „Wrath of Ashardalon“ bei mir an. Komplementärspiel deswegen, weil „Wrath of Ashardalon“ ein eigenständiges Spiel ist, es […]

Continue Reading 4

Spielwoche 52/10: Tannhäuser, Gamma World, Embers of Dawn

Nachdem mich eine Erkältung am Wochenbeginn zum Ausfallen-Lassen einer langen Brettspiel Session genötigt hat, nun den Rest der Woche im Schnelldurchlauf. Ich habe den zweiten Teil der Living Forgotten Realms Mini-Kampagne vorbereitet und ich muss sagen, dass die „Embers of Dawn“ nun richtig Fahrt aufnehmen. Die Encounter werden differenzierter, die Story nimmt an Fahrt auf, […]

Continue Reading 0

Powered by WordPress. Designed by WooThemes